mbuf Jahreskongress 2013 – zur Agenda

Hier finden Sie archivierte Fotos und Digests der Vorträge vom Jahreskongress 2013.

 

Microsoft Dynamics ERP-Lizenzierung: Alles ganz einfach – oder?

  Deep Dive
Kategorien /
Themen
Dynamics AX, Dynamics NAV, License Management
Vortragende(r) Christiane Kloes
Solution Specialist Licensing & Compliance
Microsoft Deutschland GmbH
Datum: 14.05.2013
Uhrzeit: 08:30-09:15 Uhr
Raum: Genf 3

Der Vortrag

Im Rahmen dieses Deep Dive erhielten die Teilnehmer von Christiane Kloes (Solution Specialist Licensing & Compliance bei der Microsoft Deutschland GmbH) einen Überblick über die Dynamics-Lizenzierung und erfuhren, worauf sie als Dynamics-Kunden achten sollten. Die Themen:

  • Überblick über das Dynamics Lizenzierungsmodell
  • Dynamics und die Lizenzierung anderer Microsoft Produkte
  • Verträge: Software License Terms, Business Ready Enhancement Plan (Wartungsvertrag)
  • Lizenzierung für indirekte Zugriffe.

Microsoft Deutschland GmbH

[ Logo Microsoft ]Microsoft ist der weltweit führende Hersteller von Standardsoftware, Services und Lösungen, die Menschen und Unternehmen aller Branchen und Größen helfen, ihr Potenzial voll zu entfalten. Sicherheit und Zuverlässigkeit, Innovation und Integration sowie Offenheit und Interoperabilität stehen bei der Entwicklung der Microsoft-Produkte im Mittelpunkt.

Die im Jahr 1983 gegründete Microsoft Deutschland GmbH ist die zweitgrößte Auslandstochter der Microsoft Corporation. Sie ist für Marketing der Produkte und für Kunden- & Partnerbetreuung in Deutschland zuständig und kooperiert dazu mit rund 37.000 lokalen Partnerunternehmen.

Christiane Kloes

[ Foto: Christiane Kloes ]Christiane Kloes arbeitet seit 2002 bei Microsoft im Dynamics Partnervertrieb. Bis 2012 betreute sie Vertriebspartner in ihrem täglichen Geschäft von der Geschäftsplanung bis zur gemeinsamen Kundenakquise. Seitdem verantwortet sie das Thema Dynamics Compliance und ist für die korrekte Lizenzierung der Dynamics Kunden verantwortlich. Vor Microsoft war Christiane Kloes bei der Firma Navision (PC&C Vertriebs GmbH) im Partnervertrieb, bei der Lufthansa Systems in der Beratung und bei Intershop Communications im Marketing tätig. Sie studierte Betriebswirtschaft mit den Schwerpunkten Tourismus und Informationsmanagement & Medienwirtschaft.

Letzte Überarbeitung dieser Seite: 14.05.2013 19:04:22.

Datum – Ort – Schwerpunkte

Der 5. Jahreskongress des Microsoft Business User Forums fand am 13. und 14. Mai 2013 im Mövenpick Airport Hotel Stuttgart statt.Im Rahmen der Veranstaltung fand außerdem die Mitgliederversammlung des Microsoft Business User Forums statt.

An der Veranstaltung nahmen IT-Verantwortliche großer und mittelständischer Unternehmen und kommunaler Rechenzentren teil – sowohl Mitglieder der Organisation als auch Nichtmitglieder.

Das Programm umfasste:

  • 24 Fachvorträge und vertiefende Deep Dives von Fachvorträge von Microsoft Partnern,
  • 8 Vorträge von Mitgliedern des Microsoft Business User Forums,
  • eine Messe, auf der die teilnehmenden Microsoft Gold Partner dem Fachpublikum ihre Lösungen vorstellen konnten, sowie
  • eine Abendveranstaltung, bei der der bekannte schwäbische Kabarettist Christoph Sonntag den Teilnehmern die (IT-)Welt aus schwäbischer Perspektive zeigte.

Keynote Speaker des mbuf Jahreskongresses 2013 war Dr. Christian P. Illek, Vorsitzender der Geschäftsführung von Microsoft Deutschland.

 

Programm

Die Agenda der Veranstaltung finden Sie unter mbuf.de/jahreskongress_2013_Agenda.htm.

Partner

Der Jahreskongress 2013 des Microsoft Business User Forums wurde ermöglicht durch die Unterstützung von:

Platin Partner:

Gold Partner:

Dinner Host:

Partner:

 

 

Wir danken für freundliche Unterstützung:

  • Projectplace – Projektmanagement-Software in der Cloud
  • is report – Informationsplattform für Business Solutions

Presse

Journalisten, die Fragen zum Jahreskongress oder zu anderen Aktivitäten des Microsoft Business User Forums haben, nutzen bitte die Adresse kongress@mbuf.de.


Ergänzende Informationen: