Hier finden Sie archivierte Fotos und Digests der Vorträge vom Jahreskongress 2010.

 

Microsoft Office 2010, Windows 7, Security, System Management, Strategie und mehr: Auch im Jahr 2010 bot der Jahreskongress des Microsoft Business User Forums IT-Verantwortlichen mittelständischer und großer Unternehmen Gelegenheit, sich über Technologietrends zu informieren, mit ihren Kollegen Erfahrungen auszutauschen und Zeichen für eine strategische Ausrichtung ihrer Arbeit zu setzen.

Mit 25 Vorträgen, die von mbuf-Mitgliedern, Microsoft Partnern und Mitarbeitern von Microsoft Deutschland bestritten werden, hat sich die Zahl der Vorträge gegenüber dem Jahreskongress 2009 beinahe verdoppelt. Auch der neue Veranstaltungsort – das bekannte SI-Centrum in Stuttgart – setzte Zeichen für eine von Microsoft unabhängige und dennoch gut vernetze Veranstaltung.

Das Microsoft Business User Forum bedankt sich bei allen Teilnehmern und Aktiven sowie den Partnern – wir freuen uns darauf, Sie spätestens im nächsten Jahr wieder zu sehen!


Ergänzende Informationen:

 

 

Der mbuf Jahreskongress 2010 in der Übersicht

 

Jahreskongress 2010

 

 

Erste Rückmeldungen

„Ich möchte mich ganz herzlich bei Ihnen und Ihren Kollegen für diese durchweg tolle Veranstaltung bedanken. […] Hier sieht und erfährt man echtes Anwender-IT-Business! Die Organisation, die Stimmung unter den Teilnehmern und alles drum herum war aus meiner Sicht ausgezeichnet!“

 

„Ich möchte mich nochmals persönlich bei Ihnen und den Kollegen des mbuf für die Möglichkeit der Teilnahme am Kongress bedanken. Wir haben uns sehr wohl gefühlt und es hat viel Spaß gemacht.“

 

„Ihnen und der ganzen Mannschaft ein herzliches DANKESCHÖN für eine perfekte mbuf Jahrestagung 2010!“

 

Business IT 2010: Neue Herausforderungen, neue Potenziale

Cloud Computing, steigende Anforderungen aus den Fachabteilungen und neue Anwendungsszenarien durch konsequente Virtualisierung: Auch etablierte Player im Bereich der Unternehmenssoftware stehen vor neuen Herausforderungen. Die Vorträge des mbuf-Jahreskongresses 2010 schlugen Brücken von „handwerklichen“ Aspekten zur strategischen Dimension moderner IT-Landschaften.

In Anbetracht der Sperrung aller Flüge über Nordeuropa (die auch einen Teil der deutschen Microsoft-Führungsspitze in den USA festhielt), freut sich das Microsoft Business User Forum, dass sich der scheidende Vorsitzende der Geschäftsführung von Microsoft Deutschland, Achim Berg, zumindest im Rahmen einer kurzfristig organisierten Videokonferenz den Fragen der Teilnehmer stellen konnte. Achim Berg erinnerte sich an den zuweilen harten, aber konstruktiven Dialog zwischen Microsoft und mbuf über Schwerpunktthemen wie Lizenzmodelle. Gleichwohl unterstrich er die Bedeutung des fortgesetzten Dialogs („Wir brauchen Ihr Feedback; mbuf hat hier eine Schlüsselposition“) – und bekräftigte, auch als neuer Corporate Vice President Mobile Communications Business & Marketing der Microsoft Corporation den bei mbuf organisierten IT-Verantwortlichen als Ansprechpartner zur Verfügung stehen zu wollen.

 

Networking – mehr als Technologie

Begleitend zum Kongress präsentierten Microsoft Partner auf einer „Mikro-Hausmesse“ den Teilnehmern aktuelle Lösungen. Dort und im Rahmen der Abendveranstaltung im SI-Centrum konnten die Kongressteilnehmer sich mit ihren Kollegen aus anderen mittelständischen und großen Unternehmen auszutauschen und mit Microsoft Partnern über innovative Lösungen diskutieren. Das Microsoft Business User Forum dankt den Partnern, die den Jahreskongress unterstützt haben.